Bitcoin price adjustments are no cause for panic

Based on previous price corrections, Martin Young, analyst for crypto-currencies, outlines that the current Bitcoin price adjustments are no reason to panic. Such adjustments present opportunities for buying, and traders and investors worldwide are well aware of this fact. Notable in this context is his reference to the so-called “fear-and-greed-index“, that reflects the sentiment on the crypto-currency and Bitcoin markets. Market participants tend to become too greedy when the markets trend upwards, and then to sell when prices head the other way. Anticyclical action is, however, usually the most expedient course to pursue.

jetzt Newsletter abonnieren

Disclaimer
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Northern Bitcoin AG und auch keinen Wertpapierprospekt der Northern Bitcoin AG dar. Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen sind nicht als Grundlage für finanzielle, rechtliche, steuerliche oder andere geschäftliche Entscheidungen gedacht. Investitions- oder andere Entscheidungen dürfen nicht allein aufgrund dieser Pressemitteilung getroffen werden. Wie in allen Geschäfts- und Investitionsfragen, konsultieren Sie bitte qualifizierte Fachberatung. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.
Pressekontakt

Dr. Hans Joachim Dürr
Head of Corporate Communications
E-Mail: h.duerr@northernbitcoin.com
Telefon: +49 69 348 752 89

Investor Relations
Sven Pauly E-Mail: ir@northernbitcoin.com Telefon: +49 89 125 09 03 31