Northern Bitcoin sichert sich umfassende Finanzierung

  • Einstieg Konsortium führender Blockchain-Unternehmen und -Investoren
  • Wandelanleihe im Volumen von bis zu EUR 20 Mio.
  • Finanzierung eröffnet zusätzliches Wachstumspotenzial

 Frankfurt am Main – 15. November 2019 – Die Northern Bitcoin AG (XETRA: NB2, ISIN: DE000A0SMU87) hat für den Einstieg eines internationalen Konsortiums aus führenden Blockchain-Unternehmen und -Investoren die Emission einer Wandelanleihe beschlossen. Dem Unternehmen liegen Zusagen in Höhe von EUR 10 Mio. vor, das gesamte Volumen der Wandelanleihe beträgt einschließlich des Free-Float-Anteils bis zu EUR 20 Mio. Die Wandelanleihe verfügt über eine Laufzeit von fünf Jahren bei einem Zinssatz von 5 Prozent pro Jahr, der Wandlungspreis beträgt EUR 8,00 je Aktie. Die Gesellschaft ist berechtigt anstelle der Lieferung von Aktien einen Barbetrag in Höhe von EUR 21,00 zu zahlen. Die Gesellschaft verfügt somit über die Option, die Finanzierung ohne Verwässerung bestehender Aktionäre durchzuführen.

 

Mathis Schultz, CEO von Northern Bitcoin, kommentiert: „Diese Finanzierung ist eine starke Validierung unseres Unternehmens und unserer Strategie, dem Bitcoin eine nachhaltige und extrem schnell skalierbare Infrastruktur zu bieten. Mit dem Investment kommen wir unserem gesetzten Ziel näher, das weltweit größte nachhaltige Unternehmen für Bitcoin-Infrastruktur aufzubauen. Wir haben sowohl technologisch als auch logistisch mit bedeutenden Industrie-Partnern die Basis geschaffen, unser Geschäft massiv zu skalieren. Die nun beschlossene Finanzierung ermöglicht uns einen riesigen Schritt nach vorne.“

 

Die Northern Bitcoin AG mit Sitz in Frankfurt ist 2018 als nachhaltiger Bitcoin-Miner gestartet und verzeichnet ein rasantes Wachstum infolge der global starken Verbreitung des Bitcoins und seiner Blockchain. Die Gesellschaft betreibt unter anderem einen Mining-Standort auf Basis regenerativer Energieträger in Norwegen und profitiert von der schnell voranschreitenden Adaption des Bitcoins als „digitales Gold“ und neues Zahlungsmittel. Mit dem Angebot einer eigenen Wallet wird das Unternehmen zum Betreiber eines 360-Grad-Bitcoin-Ökosystems.

jetzt Newsletter abonnieren

Disclaimer
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Northern Bitcoin AG und auch keinen Wertpapierprospekt der Northern Bitcoin AG dar. Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen sind nicht als Grundlage für finanzielle, rechtliche, steuerliche oder andere geschäftliche Entscheidungen gedacht. Investitions- oder andere Entscheidungen dürfen nicht allein aufgrund dieser Pressemitteilung getroffen werden. Wie in allen Geschäfts- und Investitionsfragen, konsultieren Sie bitte qualifizierte Fachberatung. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.
Pressekontakt

Dr. Hans Joachim Dürr
Head of Corporate Communications
E-Mail: h.duerr@northernbitcoin.com
Telefon: +49 69 348 752 89

Investor Relations
Sven Pauly E-Mail: ir@northernbitcoin.com Telefon: +49 89 125 09 03 31