Northern Bitcoin verdoppelt Mining-Kapazitäten

  • Erwerb von 4.475 ASIC-Minern
  • Verdopplung der bestehenden Mining-Kapazitäten
  • Weitere bedeutende Expansionsschritte vor Abschluss

Frankfurt am Main, Deutschland – 01. Juli 2019 – Die Northern Bitcoin AG (XETRA: NB2, ISIN: DE000A0SMU87), eines der weltweit führenden Unternehmen im nachhaltigen Mining des Bitcoins, hat einen Kaufvertrag über den Erwerb von 4.475 ASIC-Minern abgeschlossen. Bei der Hardware handelt es sich um unterschiedliche Geräte der Hersteller Canaan Creative und Bitmain Technologies. Erst vor wenigen Tagen hat Northern Bitcoin den Startschuss der Skalierung seines Geschäfts mit der Inbetriebnahme von 6 zusätzlichen mobilen Mining-Containern an seinem ersten Standort in Norwegen bekanntgegeben, dort laufen nun insgesamt 55 Petahash/s (PH/s) in 21 mobilen Mining-Containern.

Mit dem Abschluss des Kaufvertrags verdoppelt Northern Bitcoin seine Mining-Kapazitäten dank einer zusätzlichen Leistung von 57 PH/s auf rund 112PH/s.

Die Hardware geht unmittelbar in den Besitz von Northern Bitcoin über, die Gesellschaft rechnet mit einer kurzfristigen Inbetriebnahme.  

„Der Erwerb der begehrten Hardware ist ein großer Erfolg für unser Unternehmen“, erklärt Moritz F. Jäger, CTO der Northern Bitcoin AG. „Mit der Verdopplung unseres Mining-Equipments nur wenige Tage nach dem Startschuss unserer globalen Skalierung geben wir den Takt vor, mit dem wir in der schnell wachsenden Blockchain-Industrie in den kommenden Jahren eine führende Position einnehmen wollen.“

Die Northern Bitcoin AG ist ein auf die Bitcoin-Blockchain fokussiertes Technologieunternehmen. Sie hat im vergangenen Jahr gemeinsam mit den weltweit führenden IT-Ausrüstern einen mobilen Mining-Container entwickelt, der es der Gesellschaft ermöglicht, in kürzester Zeit eine nachhaltige Lösung zum kosteneffizienten Mining des Bitcoins auszurollen. Diese wurde seit dem letzten Jahr erfolgreich getestet, im Juni 2019 startete die Gesellschaft ihre globale Skalierung.

Neben ihrem ersten Standort in Norwegen bereitet die Gesellschaft weitere nachhaltige Standorte vor, an denen sie mit überschüssiger grüner Energie Bitcoin-Mining betreiben wird. Die Skalierung der eigenen Mining-Aktivitäten wurde in den vergangenen Monaten mit Hochdruck vorbereitet. Heute steht die Gesellschaft kurz davor, bedeutende Expansionsschritte zu vollziehen.

jetzt Newsletter abonnieren

Disclaimer
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Northern Bitcoin AG und auch keinen Wertpapierprospekt der Northern Bitcoin AG dar. Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen sind nicht als Grundlage für finanzielle, rechtliche, steuerliche oder andere geschäftliche Entscheidungen gedacht. Investitions- oder andere Entscheidungen dürfen nicht allein aufgrund dieser Pressemitteilung getroffen werden. Wie in allen Geschäfts- und Investitionsfragen, konsultieren Sie bitte qualifizierte Fachberatung. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.
Pressekontakt

Dr. Hans Joachim Dürr
Head of Corporate Communications
E-Mail: h.duerr@northernbitcoin.com
Telefon: +49 69 348 752 89

Investor Relations

Sven Pauly
E-Mail: ir@northernbitcoin.com
Telefon: +49 89 125 09 03 31

GESELLSCHAFT & TECHNOLOGIE

Bitcoin und Kryptowährungen: Regulierung nimmt Fahrt auf

In der 5. Geldwäscherichtlinie der EU vom 30. Mai werden erstmals Vorschriften zur Regulierung von Kryptowährungen thematisiert. Bis in den Januar 2020 muss die Richtlinie in nationales Recht umgesetzt werden. Die Regulierung des Bitcoins als Finanzinstrument ist ein wichtiger Meilenstein auf dessen Weg in die Mitte der Gesellschaft.

Weiterlesen »

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

Northern Bitcoin veröffentlicht Geschäftsbericht 2018

Frankfurt am Main, Deutschland – 23. Juli 2019 – Die Northern Bitcoin AG (XETRA: NB2, ISIN: DE000A0SMU87), eines der weltweit führenden Unternehmen im nachhaltigen Mining des Bitcoins, hat heute den Geschäftsbericht 2018 veröffentlicht. Es ist der erste Geschäftsbericht nach der Neuausrichtung des Geschäftszwecks als Bitcoin-Mining-Unternehmen im Januar 2018. Indem sie

Weiterlesen »
Northern Bitcoin verdoppelt Mining-Kapazitäten

Erwerb von 4.475 ASIC-Minern Verdopplung der bestehenden Mining-Kapazitäten Weitere bedeutende Expansionsschritte vor Abschluss Frankfurt am Main, Deutschland – 01. Juli 2019 – Die Northern Bitcoin AG (XETRA: NB2, ISIN: DE000A0SMU87), eines der weltweit führenden Unternehmen im nachhaltigen Mining des Bitcoins, hat einen Kaufvertrag über den Erwerb von 4.475 ASIC-Minern abgeschlossen.

Weiterlesen »